Folge 48: Rettung um jeden Preis?

Im September 2002 entführt Magnus Gäfgen den elfjährigen Bankierssohn Jakob von Metzler. Die Polizei kann den Täter schnell festsetzen, aber von Jakob fehlt jede Spur. In einem verzweifelten Versuch das Leben des Kindes zu retten, greift der Polizeivizepräsident zu extremen Mitteln und droht Gäfgen mit Folter.

Quellen:

Internet:
https://www.welt.de/politik/article2161834/Der-Fall-Gaefgen-eine-Chronik.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Magnus_G%C3%A4fgen
https://www.n-tv.de/panorama/Kindermoerder-Gaefgen-bleibt-bis-2025-in-Haft-article23604906.html
https://www.bpb.de/kurz-knapp/lexika/das-junge-politik-lexikon/320309/folter/
https://www.amnesty.ch/de/themen/folter/zahlen-fakten-und-hintergruende/wichtigste_fakten

Podcast:
https://www.swr.de/swrkultur/leben-und-gesellschaft/ein-bisschen-folter-true-crime-der-fall-gaefgen-100.html

Unser Instagram:
https://www.instagram.com/leichenschmauspodi/?hl=de

Unsern größten Dank an Michael Jurisch für das Intro: https://www.instagram.com/jurischproduction/?hl=de
Mail: michael@michaeljurisch.de
Und an Mady Schmid für den Tonschnitt: https://madyschmid.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert